Eine neue Küche

"Ein Ort, wo es manchmal gesellig am lautesten ist und gleichzeitig zum Abschalten und Genießen. Die Küche!"

 


Ein neuer Mühlenflügel

Ausschnitt aus dem Tagebuch der Windmühle Lindaumühlenholz:

 

Der Sturm Christian hatte im letzten Herbst im Norden gewütet. Wir haben alle die Bilder aus den Nachrichten noch vor Augen. Auch der Mühle hatte er stark zugesetzt. Das Reet war an einer Seite einfach weggepustet worden. Man konnte von drinnen nach draußen sehen. Und an einem Flügel flogen die Hecken weg. Ein Stück verfing sich in der Kappe und ein anders flog auf die Straße. Eintrauriger Anblick - wie ein gerupftes Huhn sah die Mühle aus. 

Dank des fleißigen Dachdeckers wurde der Schaden am Reet noch vor dem Winter behoben. Für den neuen Mühlenflügel brauchte es mehr Zeit. Wir freuen uns, dass heute am 26.3.2014 der große Tag gekommen war. Um 8 Uhr startete der Mühenbauer mit seiner Arbeit und der neue Flügel kam an seinen Platz. Pünktlich zum Happy End kam sogar die Sonne herraus. Die Mühle zeigt sich wieder von ihrer schönen Seite. Einen großen Dank an alle Helfer!